Geometrie in der Grundschule

Geometrie ist ein Bestandteil des Mathematik-Faches in der Grundschule. Die Geometrie in der Grundschule befasst sich mit dem Raum und Beschaffenheit von Körpern – mit Figuren wie Dreieck oder Rechteck und Körpern im Raum wie Kugel, Pyramide oder Quader. Nach einer Einführung in den geometrischen Formen, wird der Umgang mit einem Zirkel und einem Geodreieck erklärt. Ihr Kind braucht ein räumliches Vorstellungsvermögen um die Geometrischen Aufgaben lösen zu können.

Das räumliche Vorstellungsvermögen kann sehr gut im Alltag geübt werden. Sehr viele Gegenstände aus der Realität lassen sich mit diesen Grundformen abbilden. Hierbei ist es sehr wichtig, die Formen zu beobachten, anzufassen und abzumalen.

Grundformen der Geometrie

Die Grundformen können drei Kategorien eingeteilt werden: Länge, Fläche und Körper. Im Alltag sind alle drei Kategorien wieder zu finden. Zum Beispiel in der Kategorie Länge finden wir ein Schnur, in der Kategorie Fläche finden wir ein Blatt Papier und in der Kategorie Körper finden wir ein Fußball.

Flächen

Anhand von der Anzahl von Ecken können Flächen gut eingeteilt werden. Flächen mit 0 Ecken nennen wir Kreis oder Ellipse, Flächen  mit 1 oder 2 Ecken sind nicht möglich. Erst eine Fläche mit drei Ecken können als Dreieck eingeteilt werden. Zu den Flächen mit vier Ecken gehören Quadrat, Rechteck, Parallelogramm, Raute oder z.B. das Trapez. Es gibt auch Flächen mit mehr als vier Ecken wie zum Beispiel das Fünfeck oder Achteck.

Die Grundformen können sehr gut mit einem Frage-Antwort-Spiel geübt werden wie z.B.:

  • Welche Form ist rund?
  • Welche Form hat drei Ecken?
  • Ein Quadrat hat vier Ecken, welche Form hat mehr Ecken?
  • Welche Form hat vier verschieden lange Seiten?

Körper

Zu den Körper gehören das Zylinder, Kegel, Würfel, Quader, Pyramide und Kugel. Auch hier können zu jedem Körper wieder Beispiele aus deinem Alltag gefunden werden. Zum Beispiel die Werbesäule als Zylinder, die Schultüte als Kegel oder der Tennisball als Kugel.

Übung macht den Meister

In der Kekula-App können geometrische Aufgaben geübt werden. Die Aufgaben beziehen sich auf das Erkennen von Formen und Körper und auf das räumliche Vorstellungsvermögen mittels der Mathewürfel.

Außerdem ist auf dem Markt unterschiedliches Lernmaterial vorhanden. Hier halten Sie eine Übersicht, die Auswahl reicht von Übeblätter, Übehefte bis hin zu Geometriekörper aus Plexiglas. Hier geht es zum Übersicht Lernmaterial für Geometrie in der Grundschule.

 

Taschenrechner in der Grundschule

Der Einsatz von einem Taschenrechner in der Grundschule kann durchaus sinnvoll sein. Zum Beispiel durch das gezielt einsetzen zur Schulung von Kopfrechnen oder das bekommen von Zahlgefühl. Allerdings ist das Großenteil der Funktionen eines Taschenrechners für die Grundschule nicht geeignet. Deshalb ist eine sinnvolle Variante der Rechentrainer. Mit diesen elektronischen Geräten werden Mathe-Übungen und den Umgang mit Zahlen spielerisch trainiert. Die Rechentrainer werden von verschiedene Hersteller angeboten und haben verschiedene Schwierigkeitsstufen.
Sie möchten kein zusätzliches elektronische Gerät, dann laden Sie die Mathe-App Kekula auf Ihren Handy runter.
Mehr Informationen zu dem elektronischen Rechentrainer finden Sie bei diesen Produkten:
51Q67e9dM5L. SL160  - Taschenrechner in der Grundschule - Taschenrechner in der Grundschule
Preis: € 9,90 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
51vRKob ZrL. SL160  - Taschenrechner in der Grundschule - Taschenrechner in der Grundschule
Preis: € 18,69 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
41fYpsM7gOL. SL160  - Taschenrechner in der Grundschule - Taschenrechner in der Grundschule
Preis: € 25,99 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 11. Dezember 2018 um 20:50 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Weitere Taschenrechner für die Grundschule:
41q4fZCRQBL. SL160  - Taschenrechner in der Grundschule - Taschenrechner in der Grundschule
Preis: € 20,00 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
41O1sJGraQL. SL160  - Taschenrechner in der Grundschule - Taschenrechner in der Grundschule
Preis: € 5,99 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
41KVvWauNmL. SL160  - Taschenrechner in der Grundschule - Taschenrechner in der Grundschule
Preis: € 15,97 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
4110RSNYPcL. SL160  - Taschenrechner in der Grundschule - Taschenrechner in der Grundschule
Preis: € 15,13 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
41HTpGAL3aL. SL160  - Taschenrechner in der Grundschule - Taschenrechner in der Grundschule
Preis: € 15,80 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
41xazYb93OL. SL160  - Taschenrechner in der Grundschule - Taschenrechner in der Grundschule
Preis: € 10,79 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
51GYxVDATyL. SL160  - Taschenrechner in der Grundschule - Taschenrechner in der Grundschule
Preis: € 44,21 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
31OPWeTXuIL. SL160  - Taschenrechner in der Grundschule - Taschenrechner in der Grundschule
Preis: € 15,77 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
41pnJ3cPRRL. SL160  - Taschenrechner in der Grundschule - Taschenrechner in der Grundschule
Preis: € 14,98 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
51UoSD9P1vL. SL160  - Taschenrechner in der Grundschule - Taschenrechner in der Grundschule
Preis: € 8,83 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 11. Dezember 2018 um 20:50 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wie die Kekula App entstand

Eine Mutter von zwei Kindern, 1. und 3. Klasse, ist auf der Suche nach einer App zum Mathe üben nicht wirklich fündig geworden. Entweder zu kompliziert, überladen mit Funktionen die nicht oder zu selten gebraucht werden, zu viel Werbung oder die lästigen In-App-Käufe. Vor allem von den In-Apps-Käufen war sie genervt. Die Apps waren oft kostenlos, aber einen Preis hat man am Ende trotzdem „bezahlt“. Und das Smartphone auch noch voll mit ineffektiven Apps. Warum nicht gleich richtig? Einmal anschaffen und das Gequengel für die In-App Käufe oder die Enttäuschung der Kinder, dass eine Funktion erst freigekauft werden muss, bleibt einem erspart.
Es gab nur eine Lösung dafür: Eine neue App musste her. Und zwar praxisnah, eine die von einer Mutter mit ihren Kindern ausgedacht, programmiert, getestet und ständig weiterentwickelt wird. Nur so können Spaß, Motivation und Interessen von Eltern und Kindern gleichermaßen in einer App integriert werden.

Das Besondere

Am Anfang war den Kindern ganz klar: Einfach nur so üben ist langweilig und ein Drittklässler hat auf Belohnungen wie „ein Sticker kleben“, „ein Bild wird angezeigt“, „ein Flugzeug fliegt hin und her“ oder „ein einfaches Spiel darf gespielt werden“ keine Lust. Zu kindisch, nicht cool genug. Also oberste Priorität bei den Kindern: Eine einzigartige Belohnung.
Und die Kinder hatten dabei auch schon ganz klare Vorstellungen: „Wir wollen YouTube-Filme schauen“. Und so fing alles an… die Anforderungen waren ab da klar definiert:

  • Ein einzigartiges YouTube-Belohnungssystem
  • Keine In-App-Käufe
  • Leicht verständlich und intuitiv zu bedienen
  • Kein Schnick-Schnack
  • Kindgerecht
  • Keine Werbung
  • Individuell einstellbar
  • On- und Offline nutzbar

Die Kinder brachten sofort ihre Ideen auf Papier. Interessant dabei: Das Design war so schlicht – bemerkungswert! Keine Bunte Wiese, keine lustigen Figuren, kein Schnörkel, nur zwei Zahlen, eine Aufgabe und Geld. Wie einfach kann es sein.

Nur mit den Filmen schauen – da hatte die Mutter ein kleines Problem. Aus dem Umfeld war Ihr bekannt, dass einige Eltern ihre Kinder keine YouTube-Filme schauen lassen möchten auch wenn diese speziell ausgewählt wurden. Deshalb wurde zusätzlich ein zweites Belohnungssystem eingeführt: Gutscheine. Damit können Eltern eine Belohnung mit ihrem Kind individuell vereinbaren.

Das Ergebnis

Mit Programmieren ist das immer so eine Sache. Wird auch tatsächlich alles so programmiert wie es gewünscht ist und nicht so wie sich die Programmierer sich es selber vorstellen? Das Risiko immer mehr Funktionen einzubauen ist groß, aber die Kinder sind hier die besten Aufpasser und haben dafür gesorgt, dass auch tatsächlich alle Voraussetzungen erfüllt worden sind. Kinder kommunizieren so direkt – hier kann nichts missverstanden werden.

Und das zeigt sich auch in dem Ergebnis: Entstanden ist eine attraktive App mit der Mathe in der Grundschule erstmalig aufregend wird.

Übungsblätter Zahlenmauer

Zusätzlich zu unserer Kekula-App stellen wir Ihnen kostenlos weiteres Übungsmaterial (Übungsblätter Zahlenmauer/Arbeitsblätter) für die Grundschule im Papierformat zur Verfügung. Die Arbeitsblätter für die Klasse 1 bis 4 können Sie bequem per PDF runterladen und ausdrucken.

Hier finden Sie die Übungsblätter für Rechenmauer auch Pyramide oder Turm im Zahlenraum 20 bis 100.

Kekula Übungsblätter: Rechenmauer bis 20 Variante 1

Arbeitsblatt 1 – Rechnenaufgaben Rechenmauer Zahlenraum 20 (ZR20)

Arbeitsblatt 2 – Rechnenaufgaben Rechenmauer Zahlenraum 20 (ZR20)

Arbeitsblatt 3 – Rechnenaufgaben Rechenmauer Zahlenraum 20 (ZR20)

Arbeitsblatt 4 – Rechnenaufgaben Rechenmauer Zahlenraum 20 (ZR20)

Arbeitsblatt 5 – Rechnenaufgaben Rechenmauer Zahlenraum 20 (ZR20)

Arbeitsblatt 6 – Rechnenaufgaben Rechenmauer Zahlenraum 20 (ZR20)

Arbeitsblatt 7 – Rechnenaufgaben Rechenmauer Zahlenraum 20 (ZR20)

Arbeitsblatt 8 – Rechnenaufgaben Rechenmauer Zahlenraum 20 (ZR20)

Arbeitsblatt 9 – Rechnenaufgaben Rechenmauer Zahlenraum 20 (ZR20)

Arbeitsblatt 10 – Rechnenaufgaben Rechenmauer Zahlenraum 20 (ZR20)

Kekula Übungsblätter: Rechenmauer bis 20 Variante 2

Arbeitsblatt 1 – Rechnenaufgaben Rechenmauer Zahlenraum 20 Variante 2 (ZR20)

Arbeitsblatt 2 – Rechnenaufgaben Rechenmauer Zahlenraum 20 Variante 2 (ZR20)

Arbeitsblatt 3 – Rechnenaufgaben Rechenmauer Zahlenraum 20 Variante 2 (ZR20)

Arbeitsblatt 4 – Rechnenaufgaben Rechenmauer Zahlenraum 20 Variante 2 (ZR20)

Arbeitsblatt 5 – Rechnenaufgaben Rechenmauer Zahlenraum 20 Variante 2 (ZR20)

Arbeitsblatt 6 – Rechnenaufgaben Rechenmauer Zahlenraum 20 Variante 2 (ZR20)

Arbeitsblatt 7 – Rechnenaufgaben Rechenmauer Zahlenraum 20 Variante 2 (ZR20)

Arbeitsblatt 8 – Rechnenaufgaben Rechenmauer Zahlenraum 20 Variante 2 (ZR20)

Arbeitsblatt 9 – Rechnenaufgaben Rechenmauer Zahlenraum 20 Variante 2 (ZR20)

Arbeitsblatt 10 – Rechnenaufgaben Rechenmauer Zahlenraum 20 Variante 2 (ZR20)

Kekula Übungsblätter: Rechenmauer bis 50

Arbeitsblatt 1 – Rechnenaufgaben Pyramide Zahlenraum 50 (ZR50)

Arbeitsblatt 2 – Rechnenaufgaben Pyramide Zahlenraum 50 (ZR50)

Arbeitsblatt 3 – Rechnenaufgaben Pyramide Zahlenraum 50 (ZR50)

Arbeitsblatt 4 – Rechnenaufgaben Pyramide Zahlenraum 50 (ZR50)

Arbeitsblatt 5 – Rechnenaufgaben Pyramide Zahlenraum 50 (ZR50)

Arbeitsblatt 6 – Rechnenaufgaben Pyramide Zahlenraum 50 (ZR50)

Arbeitsblatt 7 – Rechnenaufgaben Pyramide Zahlenraum 50 (ZR50)

Arbeitsblatt 8 – Rechnenaufgaben Pyramide Zahlenraum 50 (ZR50)

Arbeitsblatt 9 – Rechnenaufgaben Pyramide Zahlenraum 50 (ZR50)

Arbeitsblatt 10 – Rechnenaufgaben Pyramide Zahlenraum 50 (ZR50)

Kekula Übungsblätter: Rechenmauer bis 100

Arbeitsblatt 1 – Rechnenaufgaben Turm Zahlenraum 100 (ZR100)

Arbeitsblatt 2 – Rechnenaufgaben Turm Zahlenraum 100 (ZR100)

Arbeitsblatt 3 – Rechnenaufgaben Turm Zahlenraum 100 (ZR100)

Arbeitsblatt 4 – Rechnenaufgaben Turm Zahlenraum 100 (ZR100)

Arbeitsblatt 5 – Rechnenaufgaben Turm Zahlenraum 100 (ZR100)

Arbeitsblatt 6 – Rechnenaufgaben Turm Zahlenraum 100 (ZR100)

Arbeitsblatt 7 – Rechnenaufgaben Turm Zahlenraum 100 (ZR100)

Arbeitsblatt 8 – Rechnenaufgaben Turm Zahlenraum 100 (ZR100)

Arbeitsblatt 9 – Rechnenaufgaben Turm Zahlenraum 100 (ZR100)

Arbeitsblatt 10 – Rechnenaufgaben Turm Zahlenraum 100 (ZR100)

Die PDF-Übungsblätter können Sie kostenlos ausdrucken. Sie brauchen sich dafür nicht anzumelden.

Diese kostenlosen Übungen und Aufgaben erleichtern den Einstieg in die Mathematik und sind speziell für die erste Klasse der Grundschule erstellt. Alle Zahlenmauer, Turm oder Pyramidenaufgaben bleiben im Zahlenraum 20 bis 100 (ZR20, ZR50 und ZR100).

 

Übungsblätter ZR1000

Zusätzlich zu unserer Kekula-App stellen wir Ihnen kostenlos weiteres Übungsmaterial (Übungsblätter ZR1000 /Arbeitsblätter) für die Grundschule im Papierformat zur Verfügung. Die Arbeitsblätter für die Klasse 1 bis 4 können Sie bequem per PDF runterladen und ausdrucken.

Hier finden Sie die Übungsblätter für Aufgaben im Zahlenraum bis 1000 (Übungsblätter ZR1000).

Kekula Übungsblätter: Plus-Aufgaben bis 1000

Arbeitsblatt 1 – Rechnenaufgaben Plus Zahlenraum 1000 (ZR1000)

Arbeitsblatt 2 – Rechnenaufgaben Plus Zahlenraum 1000 (ZR1000)

Arbeitsblatt 3 – Rechnenaufgaben Plus Zahlenraum 1000 (ZR1000)

Arbeitsblatt 4 – Rechnenaufgaben Plus Zahlenraum 1000 (ZR1000)

Arbeitsblatt 5 – Rechnenaufgaben Plus Zahlenraum 1000 (ZR1000)

Arbeitsblatt 6 – Rechnenaufgaben Plus Zahlenraum 1000 (ZR1000)

Arbeitsblatt 7 – Rechnenaufgaben Plus Zahlenraum 1000 (ZR1000)

Arbeitsblatt 8 – Rechnenaufgaben Plus Zahlenraum 1000 (ZR1000)

Arbeitsblatt 9 – Rechnenaufgaben Plus Zahlenraum 1000 (ZR1000)

Arbeitsblatt 10 – Rechnenaufgaben Plus Zahlenraum 1000 (ZR1000)

Kekula Übungsblätter: Minus-Aufgaben bis 1000

Arbeitsblatt 1 – Rechnenaufgaben Minus Zahlenraum 1000

Arbeitsblatt 2 – Rechnenaufgaben Minus Zahlenraum 1000

Arbeitsblatt 3 – Rechnenaufgaben Minus Zahlenraum 1000

Arbeitsblatt 4 – Rechnenaufgaben Minus Zahlenraum 1000

Arbeitsblatt 5 – Rechnenaufgaben Minus Zahlenraum 1000

Arbeitsblatt 6 – Rechnenaufgaben Minus Zahlenraum 1000

Arbeitsblatt 7 – Rechnenaufgaben Minus Zahlenraum 1000

Arbeitsblatt 8 – Rechnenaufgaben Minus Zahlenraum 1000

Arbeitsblatt 9 – Rechnenaufgaben Minus Zahlenraum 1000

Arbeitsblatt 10 – Rechnenaufgaben Minus Zahlenraum 1000

 

Die PDF-Übungsblätter können Sie kostenlos ausdrucken. Sie brauchen sich dafür nicht anzumelden.

Diese kostenlosen Übungen und Aufgaben erleichtern den Einstieg in die Mathematik und sind speziell für die erste Klasse der Grundschule erstellt. Alle Plus- und Minusaufgaben bleiben im Zahlenraum 1000.

 

Übungsblätter ZR100

Zusätzlich zu unserer Kekula-App stellen wir Ihnen kostenlos weiteres Übungsmaterial (Übungsblätter ZR100 /Arbeitsblätter) für die Grundschule im Papierformat zur Verfügung. Die Arbeitsblätter für die Klasse 1 bis 4 können Sie bequem per PDF runterladen und ausdrucken.

Hier finden Sie die Übungsblätter für Aufgaben im Zahlenraum bis 100 (Übungsblätter ZR100).

Kekula Übungsblätter: Plus-Aufgaben bis 100

Arbeitsblatt 1 – Rechnenaufgaben Plus Zahlenraum 100 (ZR100)

Arbeitsblatt 2 – Rechnenaufgaben Plus Zahlenraum 100 (ZR100)

Arbeitsblatt 3 – Rechnenaufgaben Plus Zahlenraum 100 (ZR100)

Arbeitsblatt 4 – Rechnenaufgaben Plus Zahlenraum 100 (ZR100)

Arbeitsblatt 5 – Rechnenaufgaben Plus Zahlenraum 100 (ZR100)

Arbeitsblatt 6 – Rechnenaufgaben Plus Zahlenraum 100 (ZR100)

Arbeitsblatt 7 – Rechnenaufgaben Plus Zahlenraum 100 (ZR100)

Arbeitsblatt 8 – Rechnenaufgaben Plus Zahlenraum 100 (ZR100)

Arbeitsblatt 9 – Rechnenaufgaben Plus Zahlenraum 100 (ZR100)

Arbeitsblatt 10 – Rechnenaufgaben Plus Zahlenraum 100 (ZR100)

Kekula Übungsblätter: Minus-Aufgaben bis 100

Arbeitsblatt 1 – Rechnenaufgaben Minus Zahlenraum 100

Arbeitsblatt 2 – Rechnenaufgaben Minus Zahlenraum 100

Arbeitsblatt 3 – Rechnenaufgaben Minus Zahlenraum 100

Arbeitsblatt 4 – Rechnenaufgaben Minus Zahlenraum 100

Arbeitsblatt 5 – Rechnenaufgaben Minus Zahlenraum 100

Arbeitsblatt 6 – Rechnenaufgaben Minus Zahlenraum 100

Arbeitsblatt 7 – Rechnenaufgaben Minus Zahlenraum 100

Arbeitsblatt 8 – Rechnenaufgaben Minus Zahlenraum 100

Arbeitsblatt 9 – Rechnenaufgaben Minus Zahlenraum 100

Arbeitsblatt 10 – Rechnenaufgaben Minus Zahlenraum 100

 

Die PDF-Übungsblätter können Sie kostenlos ausdrucken. Sie brauchen sich dafür nicht anzumelden.

Diese kostenlosen Übungen und Aufgaben erleichtern den Einstieg in die Mathematik und sind speziell für die erste Klasse der Grundschule erstellt. Alle Plus- und Minusaufgaben bleiben im Zahlenraum 100 .

 

Übungsblätter ZR20

Zusätzlich zu unserer Kekula-App stellen wir Ihnen kostenlos weiteres Übungsmaterial (Übungsblätter ZR20 /Arbeitsblätter) für die Grundschule im Papierformat zur Verfügung. Die Arbeitsblätter für die Klasse 1 bis 4 können Sie bequem per PDF runterladen und ausdrucken.

Hier finden Sie die Übungsblätter für Aufgaben im Zahlenraum bis 20 (Übungsblätter ZR20).

Kekula Übungsblätter: Plus-Aufgaben bis 20

Arbeitsblatt 1 – Rechnenaufgaben Plus Zahlenraum 20 (ZR20)

Arbeitsblatt 2 – Rechnenaufgaben Plus Zahlenraum 20 (ZR20)

Arbeitsblatt 3 – Rechnenaufgaben Plus Zahlenraum 20 (ZR20)

Arbeitsblatt 4 – Rechnenaufgaben Plus Zahlenraum 20 (ZR20)

Arbeitsblatt 5 – Rechnenaufgaben Plus Zahlenraum 20 (ZR20)

Arbeitsblatt 6 – Rechnenaufgaben Plus Zahlenraum 20 (ZR20)

Arbeitsblatt 7 – Rechnenaufgaben Plus Zahlenraum 20 (ZR20)

Arbeitsblatt 8 – Rechnenaufgaben Plus Zahlenraum 20 (ZR20)

Arbeitsblatt 9 – Rechnenaufgaben Plus Zahlenraum 20 (ZR20)

Arbeitsblatt 10 – Rechnenaufgaben Plus Zahlenraum 20 (ZR20)

Kekula Übungsblätter: Minus-Aufgaben bis 20

Arbeitsblatt 1 – Rechnenaufgaben Minus Zahlenraum 20

Arbeitsblatt 2 – Rechnenaufgaben Minus Zahlenraum 20

Arbeitsblatt 3 – Rechnenaufgaben Minus Zahlenraum 20

Arbeitsblatt 4 – Rechnenaufgaben Minus Zahlenraum 20

Arbeitsblatt 5 – Rechnenaufgaben Minus Zahlenraum 20

Arbeitsblatt 6 – Rechnenaufgaben Minus Zahlenraum 20

Arbeitsblatt 7 – Rechnenaufgaben Minus Zahlenraum 20

Arbeitsblatt 8 – Rechnenaufgaben Minus Zahlenraum 20

Arbeitsblatt 9 – Rechnenaufgaben Minus Zahlenraum 20

Arbeitsblatt 10 – Rechnenaufgaben Minus Zahlenraum 20

Kekula Übungsblätter: Plus und Minus-Aufgaben bis 20

Arbeitsblatt 1 – Rechnenaufgaben Plus und Minus Zahlenraum 20

Arbeitsblatt 2 – Rechnenaufgaben Plus und Minus Zahlenraum 20

Arbeitsblatt 3 – Rechnenaufgaben Plus und Minus Zahlenraum 20

Arbeitsblatt 4 – Rechnenaufgaben Plus und Minus Zahlenraum 20

Arbeitsblatt 5 – Rechnenaufgaben Plus und Minus Zahlenraum 20

Arbeitsblatt 6 – Rechnenaufgaben Plus und Minus Zahlenraum 20

Arbeitsblatt 7 – Rechnenaufgaben Plus und Minus Zahlenraum 20

Arbeitsblatt 8 – Rechnenaufgaben Plus und Minus Zahlenraum 20

Arbeitsblatt 9 – Rechnenaufgaben Plus und Minus Zahlenraum 20

Arbeitsblatt 10 – Rechnenaufgaben Plus und Minus Zahlenraum 20

 

Die PDF-Übungsblätter können Sie kostenlos ausdrucken. Sie brauchen sich dafür nicht anzumelden.

Diese kostenlosen Übungen und Aufgaben erleichtern den Einstieg in die Mathematik und sind speziell für die erste Klasse der Grundschule erstellt. Alle Plus- und Minusaufgaben bleiben im Zahlenraum 20.

 

Übungsblätter Grundrechenarten

Zusätzlich zu unserer Kekula-App stellen wir Ihnen kostenlos weiteres Übungsmaterial (Übungsblätter Grundrechenarten /Arbeitsblätter) für die Grundschule im Papierformat zur Verfügung. Die Arbeitsblätter für die Klasse 1 bis 4 können Sie bequem per PDF runterladen und ausdrucken.

Hier finden Sie die Übungsblätter zu den Grundrechenarten – die vier mathematischen Operationen Addition (+), Subtraktion (-), Multiplikation (*) und Division (/).

Kekula Übungsblätter: gemischt ZR100 und kleines Einmaleins

Arbeitsblatt 1 – Rechnenaufgaben gemischt ZR100 und kleines Einmaleins

Arbeitsblatt 2 – Rechnenaufgaben gemischt ZR100 und kleines Einmaleins

Arbeitsblatt 3 – Rechnenaufgaben gemischt ZR100 und kleines Einmaleins

Arbeitsblatt 4 – Rechnenaufgaben gemischt ZR100 und kleines Einmaleins

Arbeitsblatt 5 – Rechnenaufgaben gemischt ZR100 und kleines Einmaleins

Arbeitsblatt 6 – Rechnenaufgaben gemischt ZR100 und kleines Einmaleins

Arbeitsblatt 7 – Rechnenaufgaben gemischt ZR100 und kleines Einmaleins

Arbeitsblatt 8 – Rechnenaufgaben gemischt ZR100 und kleines Einmaleins

Arbeitsblatt 9 – Rechnenaufgaben gemischt ZR100 und kleines Einmaleins

Arbeitsblatt 10 – Rechnenaufgaben gemischt ZR100 und kleines Einmaleins
Die PDF-Übungsblätter können Sie kostenlos ausdrucken. Sie brauchen sich dafür nicht anzumelden.

Diese kostenlosen Übungen und Aufgaben erleichtern den Einstieg in die Mathematik und sind speziell für die die Grundschule erstellt. Die Aufgaben sind gemischte Aufgaben plus, minus, mal und geteilt und bleibem im Zahlenraum 100 und kleines Einmaleins.

 

 

Übungsblätter kleines und großes 1×1

Zusätzlich zu unserer Kekula-App stellen wir Ihnen kostenlos weitere Übungsblätter zum kleinen und großen 1×1, Rechnen mit Geld, Zahlenmauer, schriftliches Rechnen und Klassenarbeiten für die Grundschule im Papierformat zur Verfügung. Die Arbeitsblätter für die Klasse 1 bis 4 können Sie bequem per PDF runterladen und ausdrucken.

Warum das Einmaleins der erste wichtige Schritt auf dem Weg zum „Mathe-Ass“ ist, lesen sie hier!

Öffnen Sie hier die PDF-Dateien zum Ausdrucken:

Klassenarbeiten: Hier finden Sie Beispiele für Klassenarbeiten für das Fach Mathe.

Übungen Grundrechenarten: Hier finden Sie verschiedene Übungsblätter zu den vier mathematischen Operationen Addition (+), Subtraktion (-), Multiplikation (*) und Division (/).

Übungen kleines und großes 1×1: Hier finden Sie Übungsmaterial zum Üben von dem kleinen und großen Einmaleins.

Übungen Rechnen mit Geld: Hier finden Sie Arbeitsblätter zum Thema Rechnen mit Geld.

ÜbungsÜbungen blätter Zahlenmauer: Hier finden Sie Arbeitsblätter zu Plus- und Minus-Aufgaben als Zahlenmauer.

Übungen schriftliches rechnen: Hier finden Sie die Arbeitsblätter für Aufgaben schriftliches Addieren und Substrahieren (Übungsaufgaben Plus, Minus und Gemischt)

Übungen ZR10: Hier finden Sie die Übungsaufgaben schriftliches Addieren und Substrahieren im Zahlenraum 10.

Übungen ZR20: Hier finden Sie die Übungsaufgaben für Aufgaben schriftliches Addieren und Substrahieren im Zahlenraum 20.

Übungen ZR100: Hier finden Sie die Übungsaufgaben für Aufgaben schriftliches Addieren und Substrahieren im Zahlenraum 100.

Übungen ZR1000: Hier finden Sie die Übungsaufgaben für Aufgaben schriftliches Addieren und Substrahieren im Zahlenraum 1000.

Sie möchten weitere Lernmaterial, lassen Sie sich hier inspirieren.

Arbeitsblatt kleine 1mal1 - Übungsblätter kleines und großes 1x1 - Arbeitsblatt_kleine_1mal1

Kekula Übungsblätter: das kleines Einmaleins

Arbeitsblatt 1 – Rechnenaufgaben kleines 1×1 

Arbeitsblatt 2 – Rechnenaufgaben kleines 1×1

Arbeitsblatt 3 – Rechnenaufgaben kleines 1×1

Arbeitsblatt 4 – Rechnenaufgaben kleines 1×1

Arbeitsblatt 5 – Rechnenaufgaben kleines 1×1

Arbeitsblatt 6 – Rechnenaufgaben kleines 1×1

Arbeitsblatt 7 – Rechnenaufgaben kleines 1×1

Arbeitsblatt 8 – Rechnenaufgaben kleines 1×1

Arbeitsblatt 9 – Rechnenaufgaben kleines 1×1

Arbeitsblatt 10 – Rechnenaufgaben kleines 1×1

 

Kekula Übungsblätte: das große Einmaleins

Arbeitsblatt 1 – Rechnenaufgaben großes 1×1

Arbeitsblatt 2 – Rechnenaufgaben großes 1×1

Arbeitsblatt 3 – Rechnenaufgaben großes 1×1

Arbeitsblatt 4 – Rechnenaufgaben großes 1×1

Arbeitsblatt 5 – Rechnenaufgaben großes 1×1

Arbeitsblatt 6 – Rechnenaufgaben großes 1×1

Arbeitsblatt 7 – Rechnenaufgaben großes 1×1

Arbeitsblatt 8 – Rechnenaufgaben großes 1×1

Arbeitsblatt 9 – Rechnenaufgaben großes 1×1

Arbeitsblatt 10 – Rechnenaufgaben großes 1×1

Diese kostenlosen Übungen und Aufgaben erleichtern den Einstieg in die Mathematik und sind speziell für die die Grundschule erstellt.  Die PDF-Blätter können Sie kostenlos ausdrucken. Sie brauchen sich dafür nicht anzumelden.

Das kleine Einmaleins

Das “kleine Einmaleins”…… ist zumeist der Einstieg in die “Welt der Mathematik”.
Kaum, dass die neuen Erstklässler das Klassenzimmer betreten und ihre Schultüten aus der Hand gelegt haben, so hat es zumindest fast den Anschein, werden sie auch schon mit den ersten Grundlagen des sogenannten kleinen 1×1 vertraut gemacht. Aus gutem Grund hat das Fach Mathe in der Grundschule einen so großen Stellenwert: Schließlich ist es für alle Menschen wichtig, gut rechnen zu können, um sich so im Alltag und auch im Berufsleben gut zurecht finden zu können. Und je eher man damit beginnt, das kleine Einmaleins zu lernen, desto leichter wird es einem fallen, sich auch den weiteren Herausforderungen, die das Fach Mathe so mit sich bringt, erfolgreich stellen zu können.

Das Einmaleins…

…ist der erste wichtige Schritt auf dem Weg zum “Mathe-Ass”!
Denn bevor man sich anderen Themen und mitunter ziemlich komplizierten “Rechen-Operation” zuwenden kann gilt es doch, erst einmal die mathematischen Grundlagen zu legen.

Aber was genau bedeutet der Begriff Einmaleins eigentlich? Und worin unterscheidet sich das große Einmaleins vom kleinen 1 x 1? Vielleicht sind sich da ja manche Eltern und Großeltern – bei denen die Schulzeit ja nun doch schon so “einige Jährchen” zurück liegen dürfte – bisweilen gar nicht mehr so sicher.

Die Antwort ist so einfach, wie das zumindest “kleine” Einmaleins selbst: Das sogenannte “1 x 1 ” umfasst alle Produkte, die man erhalten kann, wenn man zwei Zahlen zwischen 1 und 10 miteinander multipliziert.
Die Ergebnisse werden oft in Tabellenform dargestellt und die einzelnen Rechen-Schritte werden in der Grundschule zumeist auswendig gelernt.


Da heißt es dann: üben, üben…und nochmals üben. Bis man dann das kleine Einmaleins – von 1×1 bis 9 x 9 – problemlos beherrscht und jederzeit mit geradezu traumwandlerischer Sicherheit fehlerlos aufsagen kann.

Das große Einmaleins ist die – sich logisch daran anschließende – Erweiterung auf den Zahlenraum von 1 bis 20. Die dafür nötigen “Rechen-Operationen” sind schon deutlich komplizierter und sorgen bei nicht wenigen Schülern immer wieder für erhebliches Kopfzerbrechen.

Aber es hilft alles nichts: Das kleine Einmaleins und das große Einmaleins müssen von jedem Kind früher oder später gelernt werden. Denn nur so kann es gelingen, auch weiterhin gut rechnen und erfolgreich im Mathe-Unterricht sein zu können.

Wie können Kinder das Einmaleins…

…am besten und nachhaltigsten lernen?
Diese Frage stellen sich regelmäßig Lehrer und Eltern gleichermaßen.
Auch wenn das Ziel der perfekten Beherrschung des 1×1 klar definiert ist, so kann der Weg dorthin doch bisweilen recht mühsam und “holprig” sein. Wie gut also, dass es heutzutage viele innovative und richtungsweisende Ideen gibt, um auch den Schülern und Schülerinnen, denen das Rechnen etwas schwerer fällt, das Einmaleins auf spielerische Weise näher zu bringen. Nur wenn Kinder Spaß am Lernen haben und auch relativ schnell Erfolge sehen können, werden sie auch “dran bleiben” und gute Ergebnisse erzielen.

Wussten Sie etwa, dass es auch schon für Grundschüler hilfreiche “Mathe-Apps” wie die Kekula-App gibt, die nicht nur hilfreich und vielseitig einsetzbar, sondern darüber hinaus auch ein echter “Fun-Faktor” sind?!

Und schon wird das kleine 1×1 zu einem echten Kinderspiel!

Hier geht es zur: Lernkarte zum kleinen Einmaleins.