Geometrie in der Grundschule

Geometrie ist ein Bestandteil des Mathematik-Faches in der Grundschule. Die Geometrie in der Grundschule befasst sich mit dem Raum und Beschaffenheit von Körpern – mit Figuren wie Dreieck oder Rechteck und Körpern im Raum wie Kugel, Pyramide oder Quader. Nach einer Einführung in den geometrischen Formen, wird der Umgang mit einem Zirkel und einem Geodreieck erklärt. Ihr Kind braucht ein räumliches Vorstellungsvermögen um die Geometrischen Aufgaben lösen zu können.

Das räumliche Vorstellungsvermögen kann sehr gut im Alltag geübt werden. Sehr viele Gegenstände aus der Realität lassen sich mit diesen Grundformen abbilden. Hierbei ist es sehr wichtig, die Formen zu beobachten, anzufassen und abzumalen.

Grundformen der Geometrie

Die Grundformen können drei Kategorien eingeteilt werden: Länge, Fläche und Körper. Im Alltag sind alle drei Kategorien wieder zu finden. Zum Beispiel in der Kategorie Länge finden wir ein Schnur, in der Kategorie Fläche finden wir ein Blatt Papier und in der Kategorie Körper finden wir ein Fußball.

Flächen

Anhand von der Anzahl von Ecken können Flächen gut eingeteilt werden. Flächen mit 0 Ecken nennen wir Kreis oder Ellipse, Flächen  mit 1 oder 2 Ecken sind nicht möglich. Erst eine Fläche mit drei Ecken können als Dreieck eingeteilt werden. Zu den Flächen mit vier Ecken gehören Quadrat, Rechteck, Parallelogramm, Raute oder z.B. das Trapez. Es gibt auch Flächen mit mehr als vier Ecken wie zum Beispiel das Fünfeck oder Achteck.

Die Grundformen können sehr gut mit einem Frage-Antwort-Spiel geübt werden wie z.B.:

  • Welche Form ist rund?
  • Welche Form hat drei Ecken?
  • Ein Quadrat hat vier Ecken, welche Form hat mehr Ecken?
  • Welche Form hat vier verschieden lange Seiten?

Körper

Zu den Körper gehören das Zylinder, Kegel, Würfel, Quader, Pyramide und Kugel. Auch hier können zu jedem Körper wieder Beispiele aus deinem Alltag gefunden werden. Zum Beispiel die Werbesäule als Zylinder, die Schultüte als Kegel oder der Tennisball als Kugel.

Übung macht den Meister

In der Kekula-App können geometrische Aufgaben geübt werden. Die Aufgaben beziehen sich auf das Erkennen von Formen und Körper und auf das räumliche Vorstellungsvermögen mittels der Mathewürfel.

Geometrie Grundschule

Außerdem ist auf dem Markt unterschiedliches Lernmaterial vorhanden. Hier halten Sie eine Übersicht, die Auswahl reicht von Übeblätter, Übehefte bis hin zu Geometriekörper aus Plexiglas. Hier geht es zum Übersicht Lernmaterial für Geometrie in der Grundschule.

 

Übungsblätter Zahlenmauer

Zusätzlich zu unserer Kekula-App stellen wir Ihnen kostenlos weiteres Übungsmaterial (Übungsblätter Zahlenmauer/Arbeitsblätter) für die Grundschule im Papierformat zur Verfügung. Die Arbeitsblätter für die Klasse 1 bis 4 können Sie bequem per PDF runterladen und ausdrucken.

Hier finden Sie die Übungsblätter für Rechenmauer auch Pyramide oder Turm im Zahlenraum 20 bis 100.

Kekula Übungsblätter: Rechenmauer bis 20 Variante 1

Arbeitsblatt 1 – Rechnenaufgaben Rechenmauer Zahlenraum 20 (ZR20)

Arbeitsblatt 2 – Rechnenaufgaben Rechenmauer Zahlenraum 20 (ZR20)

Arbeitsblatt 3 – Rechnenaufgaben Rechenmauer Zahlenraum 20 (ZR20)

Arbeitsblatt 4 – Rechnenaufgaben Rechenmauer Zahlenraum 20 (ZR20)

Arbeitsblatt 5 – Rechnenaufgaben Rechenmauer Zahlenraum 20 (ZR20)

Arbeitsblatt 6 – Rechnenaufgaben Rechenmauer Zahlenraum 20 (ZR20)

Arbeitsblatt 7 – Rechnenaufgaben Rechenmauer Zahlenraum 20 (ZR20)

Arbeitsblatt 8 – Rechnenaufgaben Rechenmauer Zahlenraum 20 (ZR20)

Arbeitsblatt 9 – Rechnenaufgaben Rechenmauer Zahlenraum 20 (ZR20)

Arbeitsblatt 10 – Rechnenaufgaben Rechenmauer Zahlenraum 20 (ZR20)

Kekula Übungsblätter: Rechenmauer bis 20 Variante 2

Arbeitsblatt 1 – Rechnenaufgaben Rechenmauer Zahlenraum 20 Variante 2 (ZR20)

Arbeitsblatt 2 – Rechnenaufgaben Rechenmauer Zahlenraum 20 Variante 2 (ZR20)

Arbeitsblatt 3 – Rechnenaufgaben Rechenmauer Zahlenraum 20 Variante 2 (ZR20)

Arbeitsblatt 4 – Rechnenaufgaben Rechenmauer Zahlenraum 20 Variante 2 (ZR20)

Arbeitsblatt 5 – Rechnenaufgaben Rechenmauer Zahlenraum 20 Variante 2 (ZR20)

Arbeitsblatt 6 – Rechnenaufgaben Rechenmauer Zahlenraum 20 Variante 2 (ZR20)

Arbeitsblatt 7 – Rechnenaufgaben Rechenmauer Zahlenraum 20 Variante 2 (ZR20)

Arbeitsblatt 8 – Rechnenaufgaben Rechenmauer Zahlenraum 20 Variante 2 (ZR20)

Arbeitsblatt 9 – Rechnenaufgaben Rechenmauer Zahlenraum 20 Variante 2 (ZR20)

Arbeitsblatt 10 – Rechnenaufgaben Rechenmauer Zahlenraum 20 Variante 2 (ZR20)

Kekula Übungsblätter: Rechenmauer bis 50

Arbeitsblatt 1 – Rechnenaufgaben Pyramide Zahlenraum 50 (ZR50)

Arbeitsblatt 2 – Rechnenaufgaben Pyramide Zahlenraum 50 (ZR50)

Arbeitsblatt 3 – Rechnenaufgaben Pyramide Zahlenraum 50 (ZR50)

Arbeitsblatt 4 – Rechnenaufgaben Pyramide Zahlenraum 50 (ZR50)

Arbeitsblatt 5 – Rechnenaufgaben Pyramide Zahlenraum 50 (ZR50)

Arbeitsblatt 6 – Rechnenaufgaben Pyramide Zahlenraum 50 (ZR50)

Arbeitsblatt 7 – Rechnenaufgaben Pyramide Zahlenraum 50 (ZR50)

Arbeitsblatt 8 – Rechnenaufgaben Pyramide Zahlenraum 50 (ZR50)

Arbeitsblatt 9 – Rechnenaufgaben Pyramide Zahlenraum 50 (ZR50)

Arbeitsblatt 10 – Rechnenaufgaben Pyramide Zahlenraum 50 (ZR50)

Kekula Übungsblätter: Rechenmauer bis 100

Arbeitsblatt 1 – Rechnenaufgaben Turm Zahlenraum 100 (ZR100)

Arbeitsblatt 2 – Rechnenaufgaben Turm Zahlenraum 100 (ZR100)

Arbeitsblatt 3 – Rechnenaufgaben Turm Zahlenraum 100 (ZR100)

Arbeitsblatt 4 – Rechnenaufgaben Turm Zahlenraum 100 (ZR100)

Arbeitsblatt 5 – Rechnenaufgaben Turm Zahlenraum 100 (ZR100)

Arbeitsblatt 6 – Rechnenaufgaben Turm Zahlenraum 100 (ZR100)

Arbeitsblatt 7 – Rechnenaufgaben Turm Zahlenraum 100 (ZR100)

Arbeitsblatt 8 – Rechnenaufgaben Turm Zahlenraum 100 (ZR100)

Arbeitsblatt 9 – Rechnenaufgaben Turm Zahlenraum 100 (ZR100)

Arbeitsblatt 10 – Rechnenaufgaben Turm Zahlenraum 100 (ZR100)

Die PDF-Übungsblätter können Sie kostenlos ausdrucken. Sie brauchen sich dafür nicht anzumelden.

Zahlenmauer, Pyramide, Rechnen, Mathe, Grundschule, Minus, Substration

Diese kostenlosen Übungen und Aufgaben erleichtern den Einstieg in die Mathematik und sind speziell für die erste Klasse der Grundschule erstellt. Alle Zahlenmauer, Turm oder Pyramidenaufgaben bleiben im Zahlenraum 20 bis 100 (ZR20, ZR50 und ZR100).